Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Über

Wir schliefen alle unterm gleichen Dach.
Dirnen und Ginsterblüten,
der Mond und ich.

Basho
japanisches Haiku

 

[ü]Was steht an?[/ü]
In diesen Jahr erschienen:
Thomas Bernhard Braun:
Das Nerdz vergisst nix - Kolumnen bei epubli.de
In den nächsten Tagen erscheint: Thomas Bernhard Braun: Der Hut der Närrin - ein Liebes(kurz)Roman - bei BoD.de (nur als Ebook erhältlich!)
http://www.amazon.de/Hut-N%C3%A4rrin-Ein-Kurzroman-ebook/dp/B00QGZISZM/ref=sr_1_34?ie=UTF8&qid=1417642366&sr=8-34&keywords=Thomas+Bernhard+braun

[ü]Das derzeitige Projekt
[/ü]
Die Arbeit an einem Familien-Roman, der an der Nahe spielt (auf drei Teile angelegt).
Der erste Teil erzählt von einem Keltenjungen in des Zeit des römischen Kaisers Augustus.
Und dann geht es im Teuteburger Wald richtig zur Sache, aber Hallo!

Das Nerdz vergisst nix - Das Buch mit meinen schönsten Kolumnen aus SB und in einigen Zeitschriften ist jetzt erschienen und auf epubli.de als Taschenbuch und auf neobook als EBook erhältlich. Wer zu Weihnachten nichts zu lachen hat, kann sich unter dem Plastiktannenbuch damit über die Feiertage helfen. Und wer Bekannten ein Küßchen zukommen lassen will in Zeiten von Ebola kann auch zwei oder drei erwerben. Garantiert virenfrei und von mir persönlich geprüft ... :-)

[ü]Go und No Go[/ü]
Ich mag Menschen, die sowohl in Büchern als auch in Gesichtern lesen können.
Der Tag und die Nacht sind voller guter Erzählungen. Man muss nur hinhören.
 
Ich liebe Gesellschaft und gute Gespräche.
Ich liebe Bücher.
Ich halte viel von gepflegter Kommunikation und Lebensstil.
Lebenskunst - wir üben noch, wenn auch in der Meisterklasse.
 
Ich denke gerne selbst.

Ich suche nicht, bin aber gespannt, wen ich finde und ob ich gefunden werde.

[ü]Berufliche Tätigkeiten: [/ü]
Studium der Philosophie und anderer Fächer (wen es denn intressiert!);
Freier Schriftsteller (Kolumnist und Lyriker); einige Texte sind auch hier zu lesen.
Mehrere Kolumnen in der Zeitschrift Landlust
Mehrere Gedichtbände bei epubli.de und amazon unter meinem Namen.

Ich mag japanische Philosophie und Ästhetik.

Zu meiner Person schrieb der Künstler[f] Dieter Kessler[/f]:

T. Bernhard Bernhard, Jahrgang 1962, ist ... Autor, Lyriker und Gedankensammler. Mehrere Veröffentlichungen. Seine Verse besingen Liebe, Trennungen, Sehnsucht, Not, Zäsuren. Über die essenziellen Themen des Lebens schreibt Braun wortgewaltig, intim und mit einem aufmunternden Augenzwinkern.
 
[ü]Meine bisher veröffentlichte Gedichte und Texte:[/ü]
Meine Gedichtbände:

Zeit ist Sand - Gedichte und Gedanken,
als ebook bei epubli und als Printausgabe
(ISBN: 978-3-8442-7327-4)

Der Sehnsucht vorletzter Traum - Gedichte und Gedanken - als ebook bei epubli und als Printausgabe
(ISBN 978-3-8442-7347-2)

Seit alters her neu zu singen - Gedichte als Printausgabe bei epubli.de
(ISDN 978-3-8442-7471-4)

Das blaue Buch - Gedichte - bei epubli.de
(ISDN 978-3-8442-7843-9)

[ü]Noch einige Reisepläne:
[/ü]
Ein Jahr Israel - Hebräisch wiederholen
Ein Jahr Rom - Kunst studieren
Ein Jahr Kyoto - Meditation üben
Ein Jahr Irland - einen Roman schreiben
Einen Sommer New York - Künstler kennenlernen
Ein Haus am Meer - Freiheit atmen
Jemanden kennenlernen um mit Liebe altzuwerden.

Alter: 55
 


Werbung




Blog

Dein Blick

Nimm gerne meinen blick
in dein geheimnis
und verwandele ihn in licht
und sonne, so dass er leuchten kann,
meine nacht erhellt,
dass ich liegen darf in deiner ruhe
und meine träume wieder finde
in deinem blick und deinem leuchten.

(c)NovalisNew
Mehr Gedichte von Thomas Bernhard Braun auf epubli.de und amazon

2 Kommentare 23.1.15 12:12, kommentieren

Werbung


Ich spüre die Kälte

Ich spüre die Kälte,
aber bei dir ist es warm;
ich spüre die Scham,
aber bei dir bin ich frei;
ich spüre, wie Gegenwind kam.

Du nimmst einfach meine Hand,
du bist mein Zufluchtsland,
wenn ich nichts mehr kann
und bin und mein Stern beginnt,
ins Dunkle zu tauchen, und die Stunden
gegen die Wand laufen, bist du meine
Mitte und Rand und mein Halt im Sand.

Ich spüre deine Welten.

©NovalisNew

2 Kommentare 23.1.15 00:14, kommentieren