Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Winterlied

Winterlied

Ein weißes Tuch deckt
kühl das Land, wo Du geboren.

Doch warm umweht Dich
meine Sehnsucht mit
Träumen so viele wie
Sternenmelodien,
und Lieder, die Dich
zärtlich berühren;

denn wir sind
Sonnenkinder,
den Farben anverwandt,
sonnenverbrandt.

Dich bekommt der
Winter aller Dinge nie -
trotz weiß und kalt
und Schmerz und Tränen.

Ich nähme Dich
in ein anderes Land,
ein anderes Glück
über Meere und Wälder
und Gebirge hinweg.

Auch dein Winter vergeht.

©NovalisNew

23.1.15 00:00

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen